Privatrente: Basiswissen zur privaten Rentenversicherung

Basiswissen zur Privatrente

Während die Anzahl der Rentner immer mehr zunimmt, sinkt gleichzeitig die Menge der aktiven Beitragszahler. Die Grundversorgung der gesetzlichen Rente reicht im Alter häufig nicht mehr aus, um den Lebensstandard halten zu können, ist der Abschluss einer Privatrente zu empfehlen.


Mit der Privatrente beugen Sie frühzeitig der Altersarmut vor

Die gesetzliche Rente stellt lediglich eine Grundversorgung dar und genügt nicht zur Erhaltung Ihres bisherigen Lebensstandards. Berechnungskriterien zufolge werden Sie im Alter eine Rente beziehen, die nur noch ca. 40 Prozent Ihres letzten Bruttoeinkommens entspricht. Diese Versorgungslücke können Sie mit dem Abschluss einer Privatrente schließen. Während Ihres Berufslebens leisten Sie regelmäßige Sparraten oder bringen alternativ eine einmalige Zahlung auf. Gehen Sie in den Ruhestand, so zahlt die Versicherungsgesellschaft zum vereinbarten Zeitpunkt eine lebenslange Rente aus.

Wie setzt sich die Privatrente zusammen?

Die ausgezahlte Privatrente besteht aus einer garantierten Verzinsung sowie einem Überschussanteil. Das bedeutet, dass Ihnen schon bei Vertragsabschluss ein Teil der Privatrente fest garantiert wird. Zur Zeit beträgt dieser gesetzlich festgelegte Garantiezins 2,25 Prozent. Der übrige Teil besteht aus Überschüssen, die von der  Versicherungsgesellschaft durch Anlage des Kapitals erwirtschaftet wurde. Die Höhe des Überschussanteils, auch Gewinnbeteiligung genannt, kann zum Abschluss des Versicherungsvertrages nur auf Basis der bisherigen Daten geschätzt werden.


In diesem Artikel finden Sie mehr Informationen zu

Privatrente: Basiswissen zur privaten Rentenversicherung
Kapitalwahlrecht: Wann wird Ihre Rente ausgezahlt?
Sofortrente oder aufgeschobene Rente: Unterschiede
Rentenversicherung kündigen: Das sollten Sie beachten!
Alterseinkünftegesetz Besteuerung von Renten neu geordnet
Rentenbesteuerung: Neuerungen des Alterseinkünftegesetzes

Private Altersvorsorge Übersicht

Versicherung

Die richtige Versicherung auswählen

Welche Versicherung braucht man?

Für jedes Risiko gibt es die passende Versicherungs-Police. Aber welche benötigt man wirklich? Und auf welche Versicherung kann man verzichten? Unsere Infografik zeigt Ihnen welche Versicherungen wichtig, wünschenswert oder verzichtbar sind.

Welche Versicherung braucht man?

Private Altersvorsorge

Mit einer privaten Altersvorsorge können Sie Ihren Ruhestand sorgenfrei genießen

Erfahren Sie mehr über die private Altersvorsorge, informieren Sie sich über die Rentenbesteuerung und die Auszahlungsmöglichkeiten.

Private Altersvorsorge

Berufsunfähigkeitsversicherung

Beugen Sie mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Unfallschäden und Krankheiten vor

Informieren Sie sich, wann der Abschluss einer BU sinnvoll ist, und erfahren Sie weitere Details zu den Leistungen der BU-Versicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung