Rürup Rente: Steuer geschenkt vom Staat

Beiträge der Rürup Rente von der Steuer absetzen

Die Behandlung der Rürup Rente Steuer erfolgt in
der Ansparphase und der Rentenphase unterschiedlich. Hier erfahren Sie, wie Sie die Beiträge der Rürup Rente in der Steuererklärung geltend machen und ob sich die Rürup Rente für
Ihre Steuer überhaupt lohnt.


Mit Rürup Rente Steuer sparen

In der Ansparphase zahlen Sie Beiträge in Ihre Rürup Rente ein. In dieser Phase wird die Rürup Rente bei der Steuer bevorzug, denn die Beiträge können als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Als die Rürup Rente 2005 im Rahmen des Alterseinkünftegesetz eingeführt wurde, konnten 60 Prozent der Beiträge für die Rürup Rente von der Steuer abgesetzt werden. Seitdem steigt der Prozentsatz jährlich um 2 Prozent bis 2025 100 Prozent der Beiträge der Rürup Rente von der Steuer abgesetzt werden können. Der Maximalsatz zu dem Sie Ihre Rürup Rente bei der Steuerklärung geltend machen können, liegt für Einzelpersonen bei 20.000 Euro, verheiratete Paare können 40.000 Euro absetzen.

Rürup Rente in der Steuererklärung geltend machen

Für eine Beitragshöhe von beispielsweise 6.000 Euro pro Jahr ergibt sich folgende Staffelung.

Steuerjahr

ansetzbarer
Prozentsatz

ansetzbarer
Betrag

2005

60 %

3600 Euro

2010

70 %

4200 Euro

2013

76 %

4560 Euro

2014

78 %

4680 Euro

2015

80 %

4800 Euro

2020

90 %

5400 Euro

2025

100 %

6000 Euro


Rürup Rente: Steuer zahlen in der Rentenphase

Weil die Beiträge zur Rürup Rente zu einem hohen Prozentsatz von der Steuer abgesetzt werden können, wird die Basisrente, wie die Rürup Rente auch genannt wird, in der Rentenphase besteuert. Auch hier sieht der Gesetzgeber eine gestaffelte Besteuerung vor: Im Einführungsjahr 2005 wurde die Rürup Rente zur Hälfte besteuert, die andere als Freibetrag festgeschrieben. Der steuerpflichtige Anteil steigt bis 2020 pro Jahr um 2 Prozent. Anschließend gilt bis 2040 eine weitere Steigerung des steuerpflichtigen Anteils um 1 Prozent, bis die Rürup Rente 2040 komplett besteuert wird.

Rürup Rente: Steuerlich für Sie rentabel?

Wenn Sie sich für die Rürup Rente interessieren, sollten Sie genau nachrechnen, ob die Steuerersparnis in der Ansparphase die Besteuerung der Rentenauszahlung übersteigt. Fordern Sie sich dazu ein kostenloses und unverbindliches Angebot zur Basisrente an.
Informieren Sie sich auch zu dem am 1. Januar 2005 in Kraft getretenen Alterseinkünftegesetz, welches die Besteuerung von Renten, Pensionen und anderen Alterseinkünften grundlegend neu ordnet.



In diesem Artikel finden Sie mehr Informationen zu:

Rürup Rente Steuer: Beiträge von der Steuer absetzen
Riester Rente und Rürup: Was sind die Unterschiede

Rürup Rente Übersicht

Versicherung

Die richtige Versicherung auswählen

Welche Versicherung braucht man?

Für jedes Risiko gibt es die passende Versicherungs-Police. Aber welche benötigt man wirklich? Und auf welche Versicherung kann man verzichten? Unsere Infografik zeigt Ihnen welche Versicherungen wichtig, wünschenswert oder verzichtbar sind.

Welche Versicherung braucht man?

Private Altersvorsorge

Mit einer privaten Altersvorsorge können Sie Ihren Ruhestand sorgenfrei genießen

Erfahren Sie mehr über die private Altersvorsorge, informieren Sie sich über die Rentenbesteuerung und die Auszahlungsmöglichkeiten.

Private Altersvorsorge

Richtig versichert? Mehr erfahren!

Richtig versichert? Erfahren Sie mehr!

Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Versicherungen und zeigen Ihnen worauf es tatsächlich ankommt.