Riester Rente und Rürup Rente: Was sind die Unterschiede?

Riester Rente und Rürup Rente: Was sind die Unterschiede?

Seit Anfang 2005 gibt es neben der betrieblichen Altersvorsorge und der Riester Rente ein weiteres Modell der staatlich geförderten Altersvorsorgedie Rürup Rente. Im folgendem Artikel zeigt Ihnen transparenter.de die wesentlichen Unterschiede zwischen Riester Rente und Rürup Rente. Alles auf einen Blick!


Die wichtigsten Unterschiede zwischen Riester Rente und Rürup Rente

Während sich die Riester Rente vor allem an pflichtversicherte Arbeitnehmer richtet, ist die Rürup Rente besonders für Selbstständige interessant. Die wichtigsten Unterschiede zwischen Riester Rente und Rürup Rente sind in folgender Übersicht dargestellt:

Riester Rente

Rürup Rente

Wer wird geförder?

Personenkreise, die der uneingeschränkten Steuerpflicht unterliegen, haben Anspruch auf die Riester Rente Förderung, dazu gehören unter anderem:

Bei der Rürup Rente werden alle steuerpflichtigen Personen gefördert, dennoch müssen einige wenige Kriterien beachtet werden:

Pflichtversicherte Arbeitnehmer und Landwirte, Versicherte während der Kindererziehungszeit und Lohnersatzempfänger.

Pflichtversicherte in berufsständigen Versorgungseinrichtungen, die keine Riester Rente Förderung erhalten.

Beamte und Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst sowie Soldaten

- - - - -

Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende,  Personen im freiwilligen ökologischen oder sozialen Jahr

- - - - -

Sozialversicherte geringfügig Beschäftigte

- - - - -

Rentenversicherungspflichtige Selbssttändige

Nicht rentenversicherungspflichtige Selbstständige

Rentenversicherungspflichtige im Vorruhestand

- - - - -

Wie wird gefördert

Mit Steuervorteilen (während der Sparphase)

Mit Steuervorteilen

Mit Zulagen (Grund- und Kinderzulage)

- - - - -

Steuerregeln in der Beitragsphase

In der Beitragsphase wird ein spezieller Sonderausgabenabzug (Anlage AV Steuererklärung) benötigt.

2010 werden 70% der Beiträge als Sonderausgaben steuerlich anerkannt. Ab 2011 sind es 72%.

Maximaler Abzugsbetrag beträgt ab 2008 insgesamt 2.100 Euro.

Die Höchstgrenze liegt seit 2009 bei 13.200 Euro pro Person.

Ist die Steuerersparnis aus dem Sonderausgabenabzug höher als die Zulagen, wird die Differenz ausgezahlt.

Der Prozentsatz steigt bis 2025 um 2% pro Jahr.  Die Höchstgrenze wird 2025 bei 20.000 Euro pro Person liegen.

Steuerregeln in der Rentenphase

Bei der Riester Rente sind alle bezogenen Renten und Kapitalleistungen voll steuerpflichtig.

Der besteuerte Rentenanteil steigt je nach Rentenbeginn zwischen 2005 und 2020 jährlich um 2%, danach bis 2040 um 1%.

Steuerpflichtiger Anteil bei Rentenbeginn:
2005: 50%
2020: 80%
2040:100%

Hinterbliebenenversorgung

Der Übertrag des angesparten Kapitals und der Zulagen auf einen Riester Rente Vertrag des Ehepartners oder Auszahlung des Restkapitals ist als Hinterbliebenenrente möglich. Kinder sind nur über einen Zusatzvertrag, der die Altersrente mindert, abgesichert.

Ist nur für Ehepartner und Kinder über einen Zusatzvertrag, der die Altersrente mindert, möglich. Ohne Zusatzvertrag verfallen die Beiträge, wenn der Rürup Rente Sparer vor dem 60. Geburtstag verstirbt.

Kapitalauszahlung

Zum Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum zur Altersvorsorge können 75% oder sogar das gesamte Kapital entnommen werden.

- - - - -

Zu Beginn der Auszahlungsphase können bis zu 30% des Kapitals zur freien Verwendung entnommen werden.

- - - - -


In diesem Artikel finden Sie mehr Informationen zu

Riester-Rente: Was verbirgt sich hinter dieser Altersvorsorge?
Riestern: Wer hat Anspruch auf staatliche Förderung?
Riester Rente Förderung: Wie wird diese gefördert?
Riester Rente und Zulagen: Die Voraussetzungen
Riester Rente und Rürup: Was sind die Unterschiede?

Riester Förderung Übersicht

Versicherung

Private Altersvorsorge

Mit einer privaten Altersvorsorge können Sie Ihren Ruhestand sorgenfrei genießen

Erfahren Sie mehr über die private Altersvorsorge, informieren Sie sich über die Rentenbesteuerung und die Auszahlungsmöglichkeiten.

Private Altersvorsorge

Berufsunfähigkeitsversicherung

Beugen Sie mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Unfallschäden und Krankheiten vor

Informieren Sie sich, wann der Abschluss einer BU sinnvoll ist, und erfahren Sie weitere Details zu den Leistungen der BU-Versicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Richtig versichert? Mehr erfahren!

Richtig versichert? Erfahren Sie mehr!

Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Versicherungen und zeigen Ihnen worauf es tatsächlich ankommt.