Krankenkassenbeiträge: Welche Leistungen stehen mir zu?

Krankenkassenbeiträge: Leistungsunterschiede bei gesetzlichen Krankenkassen

Seit 2009 gibt es für alle gesetzlichen Krankenkassen einen Einheitsbeitrag. Die Krankenkassenbeiträge für die Versicherten sind also bei allen Kassen gleich, die einzelnen Leistungen können sich dennoch gravierend unterscheiden. Erfahren Sie, worauf Sie achten müssen.


Unterschiedliche Leistungen trotz einheitlicher Krankenkassenbeiträge

Trotz der einheitlichen Krankenkassenbeiträge kann die Angebotspalette der Krankenkassen stark variieren. Jeder Versicherungsnehmer sollte deshalb die Leistungen der Kassen vergleichen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen worauf Sie achten sollten.

Service und Beratungsqualität

Bei Service und Beratungsqualität gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Anbietern. Einige Krankenkassen bieten z.B. medizinische Expertenhotlines, die rund um die Uhr erreichbar sind. Die Versicherten können sich über die Hotlines zu medizinischen Fragen von Ärzten oder medizinischem Fachpersonal beraten lassen.

Mindestvertragsdauer für Wahltarife gekürzt

Bisher galten Wahltarife aufgrund Ihrer langen Kündigungsfrist von drei Jahren als unflexibel. Gebunden an die Kündigungsfrist des Wahltarifs, konnten Versicherte bisher selbst bei Beitragserhöhungen die Krankenkasse nicht wechseln. Seit dem 01.01.2011 werden diese Bedingungen gelockert. Versicherte die sich für einen Wahltarif entschieden haben, können dann auch ihre Krankenkasse wechseln, wenn diese einen Zusatzbeitrag erhebt. Auch die Mindestvertragsdauer wurde für Wahltarife verkürzt. Für einige Tarife gilt seit dem 01.01.2011 nur noch eine einjährige Bindungsfrist.

Zusätzliche Krankenkassenbeiträge

Bisher durften die Krankenkassen zusätzliche Krankenkassenbeiträge von höchstens 1% des Bruttoeinkommens erheben. Seit dem 01.01.2011 ist diese Regelung aufgehoben, somit gibt es keine festgeschriebene Obergrenze mehr. Die Versicherten müssen für die Zusatzbeiträge mit bis zu 2% ihres Bruttogehalts aufkommen.

Auch bei den Zusatzleistungen gibt es erhebliche Unterschiede. Mehrere Anbieter belohnen regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und einen gesundheitsbewussten Lebensstil durch ein Bonusprogramm.

Ebenfalls möglich sind finanzielle Zuschüsse für Präventionskurse – das beinhaltet beispielsweise auch die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio.

Aufgrund der Leistungsunterschiede bei gesetzlichen Krankenkassen kann ein Wechsel  für Sie von Vorteil sein. Holen Sie mehr aus Ihren Beiträgen heraus und vergleichen die gesetzliche Krankenkasse in Ihren Leistungen!

In diesen Artikeln finden Sie mehr Informationen:

Krankenkassenbeiträge: Leistungsunterschiede bei gesetzlichen Krankenkassen
Gesetzliche Krankenkassen: Rückzahlung von Beiträgen nur bis Ende 2014
Auslandskrankenversicherung: Krankenschutz im Ausland

Im Streitfall mit der Versicherung

Hilfestellen beim Streit mit der Versicherung

Wir zeigen Ihnen die richtigen Ansprechspartner, mit denen Sie Ihre Ansprüche durchsetzen können.

Streit mit der Versicherung: Wer hilft mir?

Private Krankenversicherungen

Private Krankenversicherungen

Individuelle Leistungen zu niedrigeren Beiträgen - das bieten Private Krankenversicherungen! Doch nicht immer macht der Wechsel Sinn. Lesen Sie selbst, ob es sich für Sie lohnt.

Private Krankenversicherungen

Finanzlexikon

In unserem Finanzlexikon finden Sie alle wichtigen Begriffe, rund um die Themen Finanzierungen, Geldanlagen und Versicherungen.