Rechtsschutz - Alle Informationen

Rechtsschutz ist wichtig

Ein Rechtsstreit ist teuer und kann Tausende Euro kosten. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten für einen Prozess und hilft Ihnen so, zu Ihrem Recht zu kommen.

Übrigens: Wenn Sie nicht einen ausdrücklichen Singletarif abgeschlossen haben, gilt Ihr Rechtsschutz generell für Sie als Versicherungsnehmer und für Ihren Ehepartner sowie Ihre minderjährigen Kinder. Erwachsene Kinder sind versichert, wenn sie sich noch in der Ausbildung befinden und nicht verheiratet sind. Auf Wunsch können Sie auch Ihren nicht ehelichen Lebenspartner mitversichern. Fragen Sie am besten Ihren Versicherer zu den Tarifbedingungen.

Leistungen der Rechtsschutz

Rechtsschutz: Welche Leistungen sind versichert?

Jede Rechtsschutzversicherung bietet verschiedene Leistungen an. Lesen Sie, welche dieser Leistungen grundlegend sind und welche Streitfälle nicht abgesichert werden.

Rechtsschutzversicherung: Leistungen

Rechtsschutz im Schadensfall: Tipps

Rechtsschutz: Tipps für den Schadensfall

Rechtsschutz im Schadensfall: Erfahren Sie, wie Sie optimale Unterstützung erhalten und welche Punkte es zu beachten gibt.

Rechtsschutz: Tipps für den Schadensfall

Wie kann eine Rechtsschutz gekündigt werden?

Kündigung der Rechtsschutzversicherung

Es gibt viele Gründe für die Kündigung einer Rechtsschutzversicherung. Wir  verraten Ihnen, welche Voraussetzungen für die Kündigung Ihrer Rechtsschutzversicherung erfüllt sein müssen.

Kündigung der Rechtsschutzversicherung

Privatrechtsschutz

Privatrechtsschutz: Diese Lebensbereiche können Sie versichern

Privatrechtsschutz wird für fast jeden Bereich des Alltags angeboten. Aus diesem Baukastensystem kann sich jeder individuell den passenden Rechtsschutz für sich heraussuchen.

 

Privatrechtsschutz


 

Der Expertentipp zum Rechtsschutz

Schließen Sie Ihre Rechtsschutzversicherung mit einer möglichst hohen Deckungssumme ab. Empfehlenswert sind mindestens 300.000 Euro, noch besser ist eine unbegrenzte Deckungssumme. Vereinbaren Sie einen Rechtsschutzvertrag mit  Selbstbeteiligung, können Sie außerdem Ihren Beitrag senken.

Rechtsschutzversicherung: FAQs