Streit mit der Versicherung: Wer hilft mir?

Wer hilft mir beim Streit mit der Versicherung?

Schadensregulierungen sind nicht immer problemlos. Doch was können Sie tun, wenn Ihre Versicherung die Leistung verweigert? Streit mit der Versicherung lässt sich in vielen Fällen nicht vermeiden. Wir nennen Ihnen  Ansprechpartner, mit denen Sie gute Chancen haben, Ihre Ansprüche durchzusetzen.

So gehen Sie bei Streitigkeiten mit der Versicherung vor

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Ein Mann ist im Badezimmer ausgerutscht, mit dem linken Auge in die Metallstange der Badezimmer-Armatur gefallen und ohnmächtig geworden. Wie ihm der Arzt bestätigt, wird er als Folge des Unfalls auf dem linken Auge blind bleiben. Trotz rechtzeitiger Schadensmeldung verweigert die Unfallversicherung jedoch die Leistungszahlung und argumentiert, dass der Mann vor dem Sturz bereits ohnmächtig war. Ein Beweis, dass es sich um einen versicherten Unfall handelt, liegt nicht vor.

Viele Kunden geben in solchen Situationen vorschnell auf und lassen die Sache auf sich beruhen. Doch das muss nicht sein: Auch als Versicherter können Sie einiges tun, um Ihre Ansprüche bei der Schadensregulierung durchzusetzen:

  1. Lassen Sie die Versicherungsbedingungen Ihres Vertrages fachlich überprüfen. So erfahren Sie, wann der Versicherer leistet und wann nicht.
  2. Verweigert die Versicherung ganz oder teilweise die Leistung, bestehen SIe darauf, dass die Versicherung Ihnen eine klare Begründung für die Ablehnung mitteilt.
  3. Sind Sie dagegen der Meinung, dass Sie Anspruch auf die Versicherungsleistung haben, legen Sie Wiederspruch gegen die Leistungsverweigerung ein.
  4. Setzen Sie bei Ihrem Widerspruch eine Frist ein und kündigen Sie Ihrem Versicherer an, dass Sie ein rechtliches Verfahren einleiten, falls dieser die Frist nicht einhält.
  5. Wir empfehlen Ihnen, sich an erster Stelle Hilfe und fachliche Beratung zu suchen und nennen Ihnen die wichtigsten Ansprechspartner.

Verbraucherzentralen bieten erste Hilfe beim Streit mit der Versicherung

Kommt es zu einem Konflikt mit Ihrer Versicherung, sind die Verbraucherzentralen für Sie eine gute erste Anlaufstelle. Sie erhalten dort gegen Gebühr eine ausführliche Beratung für Ihren konkreten Schadensfall und können sich außerdem von der Verbraucherzentrale gegenüber Ihrem oder einem fremden Versicherungsunternehmen außergerichtlich vertreten lassen. Wir haben für Sie die Kontaktdaten der verschiedenen Versicherungsberatungsstellen zusammengestellt:

Versicherungsombudsmann berät kostenfrei beim Konflikt mit der Versicherung

Kostenfreie außergerichtliche Rechtshilfe beim Konflikt mit dem Versicherer erhalten Sie beim Versicherungsombudsmann. Diese Schlichtungsstelle prüft Ihren Schadensfall und entscheidet anhand der gesammelten Fakten, ob Ihre Beschwerde begründet ist. Für die Dauer des Verfahrens bei dem Ombudsmann verjähren Ihre Ansprüche nicht.

Bis zu einem Streitwert in Höhe von 10.000 Euro ist die Entscheidung des Versicherungsombudsmannes für den Versicherer verbindlich. Entscheidet der Ombudsmann gegen Sie, bleibt Ihnen noch die Möglichkeit, ein Gerichtsverfahren einleiten zu lassen. Bei Streitwerten über 10.000 Euro raten wir Ihnen, sich von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen.

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080632
10006 Berlin
0800 369 6000
https://www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222
10052 Berlin
01802 55 0444 (0,06€ / Minute aus dem dt. Festnetz, 0,42€ mobil)
https://www.pkv-ombudsmann.de

Fachkundige Beratung beim Rechtsanwalt

Ein Rechtsanwalt prüft die Chancen Ihres Schadensfalles in einem Rechtsstreit. Achten Sie bei der Suche nach einem Anwalt auf den Titel „Fachanwalt für Versicherungsrecht“. Auch die Tätigkeits- und Interessenschwerpunkte des Anwalts geben Ihnen eine gute Orientierung. Nützliche Suchdienste wie die der Rechtsanwaltskammern und des Deutschen Anwaltsvereins helfen Ihnen dabei, einen spezialisierten Anwalt in Ihrer Nähe zu finden.

Eine Erstberatung bei einem Rechtsanwalt kostet maximal 190 Euro. Geht der Fall vor Gericht, sollten Sie einkalkulieren, dass Sie den Prozess auch verlieren können. Um hohen finanziellen Kosten des Streits vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung.

transparenter.de Tipp

Warum die Versicherung ihre Leistung nicht zahlt, und was Sie als Verbraucher im Vorfeld tun können, um Problem bei der Schadensregulierung zu vermeiden, zeigen wir Ihnen in unserem nächsten Artikel.

Schadensregulierung: Wenn die Versicherung nicht zahlt


In diesem Artikel finden Sie mehr Informationen zu

Private Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum sie notwendig ist.
Erwerbsminderungsrente: Vertrauen Sie nicht auf die staatliche Förderung.
BU (Berufsunfähigkeitsversicherung): Für welche Personen ist eine BU sinnvoll?
Berufsunfähigkeitsversicherung Leistungen: Welche Vereinbarungen sind möglich?
Berufsunfähigkeitsversicherung kündigen: Was Sie dabei beachten sollten.

Versicherung Vergleich

BU-Versicherung Infos

Eine Risikoversicherung schützt Sie bei der Berufsunfähigkeit

Erfahren Sie, warum jeder eine BU haben sollte, wer von einer BU besonders profitiert und was die gesetzliche Erwerbsminderungsrente leistet.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Private Unfallversicherung Infos

Die Risikoversicherung bewahrt Sie vor den Folgen eines schweren Unfalls!

Die gesetzliche Unfall-versicherung kommt nur für Kosten auf, die im Rahmen eines Arbeits-unfalls entstehen. Häufiger passieren Unfälle aber in der Freizeit. Alle Infos zur private Unfallversicherung lesen Sie hier!

Unfallversicherungen 

Private Haftpflicht: Alle Infos

Private Haftplicht

Die Private Haftpflicht sichert im Schadensfall Ihre Existenz ab - denn Sie haften generell in nahezu unbegrenzter Höhe für jeden Schaden, den Sie verursachen. Besonders bei Personenschäden kann das teuer werden. Mehr Informationen!

Private Haftpflicht

Risikolebensversicherung Infos

Risikoversicherung - Familienabsicherung im Todesfall

Schon mit niedrigen Beiträgen genießt Ihre Famile bei einer Risikoversicherung umfassenden Schutz und ist im Todesfall finanziell abgesichert. Erfahren Sie mehr!

Risikoleben

Richtig versichert? Mehr erfahren!

Richtig versichert? Erfahren Sie mehr!

Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Versicherungen und zeigen Ihnen worauf es tatsächlich ankommt.